Landmark Stahlstern

Vier berliner Künstlerinnen haben die künstlerisch / urban / ökologische Aktion www.bienenbewegung.de ins Leben gerufen. Dazu musste in kürzester Zeit ein riesiger (ca.5m) Blütenpollen aus Stahl gebaut werden. Das Kugelgebilde stand bis zum 08.07.2012 im Kreuzberger Prinzessinnengarten. Dann auf dem  Tempelhofer Feld / Allmende-Kontor in Neukölln,  Landschaftspark Herzberge in Lichtenberg, Kleingartenkolonie Potsdamer Güterbahnhogf (POG) am Gleisdreieck in Schöneberg und zuletzt bis zum 31.10.2012 neben dem Schulgarten der Vineta-Grundschule in Wedding.

Sommerfest 2012

Am 22.06.2012 feierten wir unser Schmiede Sommerfest. Ausgestattet mit zauberhaft warmen Sommerwetter und vielen tollen Programmpunkten.

Hier kann man sich alle Bilder der Lightpainting Show ansehen.

Parkbänke

Diese schönen Parkbänke habe ich nach dem Entwurf und den Originalzeichnungen von Fritz Kühn gebaut. Die Eichenlattung ist auf gebogene Flachprofile geschraubt und sitzt sich beidseitig sehr angenehm. Montiert wurden diese 6 Parkbänke am Naturkundemuseum Berlin. Dieser Art Bänke gab es in den 70er/ 80er Jahren in Berlin viel. Mittlerweile findet man die alten Bänke vereinzelt in ganz Deutschland verstreut. Wer kennt noch Standorte der alten historischen Fritz Kühn Bänke?

Schmieden für Kinder

Am Samstag war Kinderschmieden angesagt. 7 Kinder 2 Schmiede .

Zuerst hat jedes Kind eine eigene Idee auf Papier gebracht. Und schon ging es, einer nach dem anderen, ans Feuer.

Jeder konnte ein eigenes Objekt mit nach Hause nehmen.

Readymade Flaschentrockner

Für den in Berlin arbeitenden Künstler Pierre Granoux sind 2 funktionstüchtige Flaschentrockner entstanden. Diese waren in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe auf der Ausstellung „Déjà Vu? – Über die Wiedererkennbarkeit von Kunst“ zu sehen. Infos zum Thema auf wikipedia.org/wiki/Marcel_Duchamp

Sailstorfer

In der Werkstatt von Bernd Euler konstruierte und baute ich 4 Getriebe, angetrieben von programmgesteuerten Servomotoren, für den zeitgenössischen Künstler Michael Sailstorfer. Die Getriebe wurden unsichtbar in der Galerie Johann König montiert. Man sieht 4 Autolenkräder die sich synchron wie bei einer Autofahrt bewegen. Film

Leuchterfuß

Entwurf und Bau eines passenden Fußes für einen Leuchter. Die 3 geschmiedeten Beine wurden mit dem kabelführenden Rohr vernietet. Durch den Speziallack ist nicht nur die schöne Struktur und Farbe des Stahls zu sehen, sondern auch ein Korrosionsschutz gegeben.

Sonderanfertigungen

Diverse Sonderanfertigungen.

Alumappe

Hergestellt aus Alublech mit Scharnierbändern, Kupfernieten und Klemmsystem für Klarsichthüllen. z.B. als Diplommappe, Speisekarte für A4, A2,…  Statt Alublech kann z. B. auch Kupferblech oder gerostetes Stahlblech verwendet werden. Die erste Mappe aus Aluminium (im Format 48×63 cm für A2 Blätter) baute ich 1999 als Präsentationsmappe, mit der ich die Eignungsprüfung an der Kunsthochschule bestand.

Windbewegliche Skulptur

Für die Oranienburger Firma ORAFOL wurde eine windbewegliche farbige Skulptur mit einer Höhe von 7,5m in Zusammenarbeit mit Achim Kühn geschaffen. Dazu gehören acht dekorative Parkbänke.

Page 4 of 6« First...«23456»