Windbewegliche Skulptur

Fertigstellung und Montage einer 5,5m hohen Windbeweglichen Skulptur für eine Wohnungsbaugesellschaft. Standort:Indira-Gandhi Str.17D Ecke Gounodstr. Berlin-Weißensee. Entwurf & Bau: Achim und Tobias Kühn

Pflanzbehälter

Es ist ein 8×1 Meter großer Platzbehälter aus Stahlblech mit Walzhaut entstanden.

Beistelltisch

Es ist eine Serie von 52cm hohen Eichen-Beistelltischen mit geschmiedeten Beinen entstanden. Der kleinere dunkle Tisch ist aus Walnussholz.

Geschmiedet

Verschiedene kleine geschmiedete Gegenstände: Leuchter, Schalen, Skulpturen,…

die ich natürlich auch gern verkaufe …

Couchtisch

In Zusammenarbeit mit dem Fotografen/Künstler Alex Reuter ist ein 40cm hoher Couchtisch fertiggeworden. Geschmiedete massive Stahlbeine verschraubt mit einer geschliffen und lasierten 5 cm dicken Eichenholzplatte. Die Beine sind leicht schräg montiert. Wir fertigen nach Kundenwunsch Beistelltische, Couchtische und Esstische.

Feuerrost

Feuerrost (100cm x 60cm) für einen massiven Gartenkamin angefertigt. Der Alte (Materialstärke 5mm) hielt 40 Jahre. Der Neue (Materialstärke 8mm) hält deutlich länger.

Kaminofen

Kaminofen mit Stahl-Blechverkleidung und anschraubbarem Holzfach. Richtig gut finde ich die blaugraue Walzhaut auf dem Blech, die durch das Warmwalzen bei der Herstellung entsteht. Design & Ausführung Tobias Kühn

Schmiedeadvent 2014

Bilder von unseren jährlich, am ersten Advent stattfindenden, Schmiedeadvent 2014. Wer noch Weihnachtsgeschenke braucht kann z.B. geschmiedete Leuchter ab 30€ und sehr stabile geschmiedete Kleiderhaken ab 15€ bei uns erwerben. Es gibt auch Metallskulpturen, geschmiedete japanische Schriftzeichen und etwas Fotografie.

Vortrag im Ephraim-Palais

Am 23.07.2014 habe ich mit meinem Vater Achim Kühn einen Vortrag im Ephraim-Palais gehalten. Interessierten Besuchern erklärten wir anhand von mitgebrachten Werkzeugen und Fotos die Technik des Kupfertreibens. Ein originaler Pferdekopf der Quadriga auf dem Brandenburger Tor ist im Zuge der Ausstellung „Unser Schadow“ im Ephraim-Palais ausgestellt. Johann Gottfried Schadow (1764–1850) war ein dt. Bildhauer und entwickelte u.a. die kupfergetriebene Quadriga.